15. September 2012
Impressionen vom Waldfest

Waldfest 2012 Fotos







Binding Waldpreis 2012

Die interkantonale Forstbetriebsgemeinschaft Am Blauen (FBG) erhält den Binding Waldpreis 2012. Der mit 200'000 Franken höchstdotierte Umweltpreis der Schweiz geht an die innovativen Waldeigentümer, die seit Jahren mit Buchenholz schwarze Zahlen erwirtschaften. Gleichzeitig geniesst der Naturschutz einen hohen Stellenwert.

Logo Binding Stiftung
» Medienmitteilung 20.06.2012 (PDF)
» Medienmitteilung 03.04.2012 (PDF)

» Laudatio (PDF)

» Bilder des ausgezeichneten Waldes 2012
» Video (Youtoube)

» www.binding-stiftung.ch



Leporello
leporello bindingpreis

Deutsch:

«Das Erfolgsgeheimnis der Forstbetriebsgemeinschaft Am Blauen» (PDF)

Français:
«Le secret du succès du Syndicat de gestion forestière Am Blauen» (PDF)















Pressespiegel

Kurz gesagt: «Ausgezeichnet»! (PDF)
BIBO, 19.04.2012

Der Binding-Waldpreis 2012 geht in die Nordwestschweiz (PDF)
BIBO, 12.04.2012

Grosse Ehre für Leimentaler Forstrevier (PDF)
Oltner Tagblatt, 12.04.2012

Naturschutz und Rendite. Umweltpreis für die Forstgemeinschaft am Blauen (PDF)
Basler Zeitung, 04.04.2012

Naturschutzpreis. Binding Waldpreis 2012 an Forstbetriebsgemeinschaft am Blauen (PDF)
BLICK, 03.04.2012

SF Schweizer Fernsehen: Tagesschau (Video)
03.04.2012, 12:45 Uhr

Binding Waldpreis 2012

Vor fünf Jahren ging der Binding-Preis an die FBG «Am Blauen»



2012 ging der höchst dotierte Umweltpreis der Schweiz, der Binding Waldpreis, an die interkantonale Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) «Am Blauen». Sie umfasst Ettingen, Bättwil, Hofstetten-Flüh, Metzerlen-Mariastein, Witterswil, den Staatswald Rotberg sowie seit Januar 2017 Rodersdorf.

» hier gehts zum Bericht (PDF)



Bericht Bindingpreis

 

» Mehr erfahren zum Binding Waldpreis 2012

Achtung Waldgefahr – Förster warnen Fussgänger

Solothurner Buchen sind krank: Wie gefährlich ist der Aufenthalt im Wald im Schwarzbubenland?

Es sind die Buchen, welche Christoph Sütterlin Sorgen bereiten. Der Revierförster der Forstbetriebsgemeinschaft «Am Blauen» hat bereits über die letzten Jahre beobachtet, dass es den Buchen in seiner Region immer schlechter geht. Die Kronen einiger grosser Bäume sind beinahe abgestorben, bei anderen Buchen kann Sütterlin weitere Anzeichen deuten. Schuld daran seien die trockenen, heissen Sommer.

Waldgefahr

Aus SRF Regionaljournal Aargau Solothurn vom 27.11.2019

 

 

 

Bäume leiden unter Trockenheit und Hitze
Klimawandel tötet jede zweite Buche

klimawandel

» Beitrag von BLICK vom 02.09.2019

Schutzwald

Schutzwaldprojekte Sicherheitsholzerei

Hofstettenstrasse Ettingen
Chall Metzerlen

 





Schutzwaldprojekte

Schutzwald oberhalb Bauzonen und Kantonsstrasse
Rotläng Flüh
Chall Metzerlen
Landskronberg Flüh
Talstrasse Flüh

 

 

Gewässerschutz

Einsatz von Bioöl
Verzicht auf den Einsatz von Düngern, Insektizide, Herbizide

Auswahl unserer Projekte

Biodiversität, ProjekteEichenpflanzung für Mittelspechte
3. Erweiterungsprojekt

Mit dem 3. Erweiterungsprojekt wird das im Jahr 2009 angefangene Eichenförderungsprojekt Mettli um die doppelte Fläche erweitert.
» Hier gehts zum vollständigen Projektbericht (PDF)

 

 

 

 

Biodiversität, ProjekteWaldreservate

Chöpfli Hofstetten
Chall Metzerlen
Niederholz Metzerlen
Klingler Rodersdorf

 

 

 

 

Biodiversität, ProjekteMittelwaldprojekte

Eichli Hofstetten
Erweiterung Eichli Hofstetten
Üsseri Weide Metzerlen
Klingler Rodersdorf

 

 

 

 

Weitere Projekte

Flühtal-Reservat Aufwertung Flüh
Stapfeln (Südhang) Auslichtung Ettingen
Felsauflichtung Fürstenstein Auflichtung Ettingen
Eichenförderung Nestpflanzungen Ettingen
Seltene Baumarten Förderung FBG am Blauen
Sonderwald Chöpfli Auflichtung Hofstetten
Altholzinsel Fürstenstein Ettingen
Inventar Grosse Bäume Ettingen
Siedlung Waldrand-Holzerei Ettingen
Amselfels Aufwertung Ettingen
Bachpflegekonzept Bättwil + Witterswil
Rest. Bergmatten Aussicht Hofstetten
Auflichtung Südhang Landskronberg Flüh
Waldrandkonzepte in allen Gemeinden und Kantone