Achtung Waldgefahr – Förster warnen Fussgänger

Solothurner Buchen sind krank: Wie gefährlich ist der Aufenthalt im Wald im Schwarzbubenland?

Es sind die Buchen, welche Christoph Sütterlin Sorgen bereiten. Der Revierförster der Forstbetriebsgemeinschaft «Am Blauen» hat bereits über die letzten Jahre beobachtet, dass es den Buchen in seiner Region immer schlechter geht. Die Kronen einiger grosser Bäume sind beinahe abgestorben, bei anderen Buchen kann Sütterlin weitere Anzeichen deuten. Schuld daran seien die trockenen, heissen Sommer.

Waldgefahr

Aus SRF Regionaljournal Aargau Solothurn vom 27.11.2019

 

 

 

Bäume leiden unter Trockenheit und Hitze
Klimawandel tötet jede zweite Buche

klimawandel

» Beitrag von BLICK vom 02.09.2019